Christoph Fey
RECHTSANWALT

E-Mail fey@unverzagtvonhave.com
vCard download

Telefon +49.30.288763-33          Fax +49.30.288763-44

Urheberrecht und Medienrecht (TV, Film und Entertainment)

  • Beratung in allen Bereichen der Entwicklung, Finanzierung, Herstellung und Auswertung von Filmproduktionen und Programmformaten – von der Rechteklärung über die Verhandlung und Gestaltung von Verträgen bis zur Verfolgung von Rechtsverletzungen
  • Begleitung von Künstlern, Autoren, Regisseuren, Darstellern, Schauspielern, Agenturen, Produktionsunternehmen, Sendeunternehmen und Vertriebsunternehmen bei allen urheberrechtlichen, lizenzrechtlichen und medienrechtlichen Fragestellungen
  • Vertretung von nationalen und internationalen Medienunternehmen
  • Haftungsvermeidung im Unternehmen
  • Beratung von Unternehmen in Fragen der Haftungsvermeidung bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen in der Medienwirtschaft
  • Mediationsverfahren zur Streitschlichtung
  • Beratung, Verhandlung und Vermittlung in Mediationsverfahren zur außergericht-lichen Schlichtung von Streitfällen in der Medienwirtschaft

 

Mehr erfahren
Korrenspondenzfähige Fremdsprachen

  • Englisch

 

Lebenslauf

  • Studium der Politikwissenschaften, Universität Heidelberg
  • Studium der Rechtswissenschaften, Universität Heidelberg
  • Juristischer Vorbereitungsdienst des Landes Baden-Württemberg
  • Weiterbildendes Studium der Mediation und Wirtschaftsmediation, Deutsche Studiengesellschaft für Rhetorik und Mediation
  • Seit 2001: Rechtsanwalt
  • Von 2002 bis 2005: Geschäftsführer der FRAPA - Format Recognition and Protection Association
  • seit 2008: Director of Studies der Entertainment Master Class
  • Seit 2010: Geschäftsführender Gesellschafter der Entertainment Master Class gGmbH

 

Publikationen

  • Trading TV Formats (European Broadcasting Union, Genf 2007)
  • Im Zweifel für einen Vermittler (in: Rhetorik, C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2006)
  • The Global Trade in Television Formats (Screen Digest, London 2005)

 

Vorträge

  • Entertainment Master Class
  • Erich Pommer Institut für Medienrecht, Medienwirtschaft und Medienforschung
  • ETMA European Television and Media Management Academy
  • Filmakademie Baden-Württemberg, Studiengang Interaktive Medien
  • HFF Hochschule für Film- und Fernsehen Konrad Wolf
  • IFS Internationale Filmschule Köln, International Producing
  • The Pixel Lab, Power to the Pixel

 

Mitgliedschaften

  • International Academy of Television Arts and Sciences
  • International Association of Entertainment Lawyers
  • Board of Governors der Berlin School of Creative Leadership