Claudia Gips
RECHTSANWÄLTIN

E-Mail gips@unverzagtvonhave.com
vCard download

Telefon +49.40.414000-0         Fax +49.40.414000-40

Urheber- und Verlagsrecht 

  • Laufende Beratung von u.a. Künstlern, Fotografen, Werbeagenturen und Designern
  • Betreuung von Autoren und Verlagen
  • Vertragsgestaltung und außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen - auch unter Berücksichtigung angrenzender Felder, wie etwa der Künstlersozialversicherung

 

Presse- und Persönlichkeitsrecht

  • Betreuung von Betroffenen bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Medienberichterstattung, auch in gerichtlichen Verfahren
  • Beratung von Medienunternehmen zum Inhalt von Veröffentlichungen

 

PR-Recht

  • Beratung von PR-Agenturen, Kommunikationsstellen, Pressestellen in vertraglichen Angelegenheiten und bei der Begleitung von Maßnahmen der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Mehr erfahren
Korrespondenzfähige Fremdsprachenkenntnisse 

  • Englisch

 

Lebenslauf

  • 1999-2002 und 2003-2005 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam
  • 2002-2003 Studium an der University of Birmingham (Studienschwerpunkt: Intellectual Property Law), Stipendium des DAAD
  • 2005 Erstes Juristisches Staatsexamen, GPA Berlin und Brandenburg
  • 2005-2007 Referendariat in Schleswig-Holstein und Hamburg
  • 2007 Zweites Juristisches Staatsexamen, GPA Hamburg
  • 2013 Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

 

Publikationen 

  • "Handbuch PR-Recht", Unverzagt / Gips, 1. Auflage 2010, Herausgeber: Depak Presseakademie, Verlag: Helios Media GmbH
  • "Rechtsfindung und Rufwahrung: Zur Zukunft der Litigation PR in der juristischen Praxis", Beitrag von Unverzagt/Gips/Zolling in "Litigation-PR: Alles was Recht ist",  Lars Rademacher, Alexander Schmitt-Geiger (Hrsg.) Springer VS, 2012
  • verschiedene Beiträge in der Zeitschrift "textintern"
  • Mitautorin des depak Newsletter Kommunikationsrecht (seit 2014)
  • Mitautorin des Blog PR-Recht (www.prrecht.de)
  • "Fotorecht für die PR- und Pressearbeit" in "Pressesprecher" (Ausgabe 8/2014, Dezember 2014)
  • Haften Unternehmen für Nutzerkommentare (Beitrag zum EGMR Urteil vom 16.06.2015, Az.: 64569/09) auf www.pressesprecher.com und www.humanresourcemanager.de

 

Vorträge

  • verschiedene Dozententätigkeiten und Vorträge, u.a.
  • seit 2012 Lehrbeauftragte im Fachbereich Design (Bild- und Lizenzrechte) an der Fachhochschule Dortmund
  • „Presserecht“ (seit 2010) und "PR-Recht" (seit 2013) an der Akademie für Publizistik (AfP), Hamburg
  • Göttinger Urheberrechtstagung 2014 ("Urhebervertragsrecht in der Praxis")
  • Lehrbeauftragte an der HAW Hamburg im Department Information ("Medienrecht"), Wintersemester 2013/2014
  • „Medienrecht“ an der AEP Digital Arts Academy, Hamburg
  • „Öffentlichkeitsarbeit und Recht an Schulen“, Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg / Landesinstitut für Lehrerfortbildung
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Landesverbände, z.B. Niedersachsen zum Thema "Rezensionen", Berlin zum Thema "Online-PR")
  • Dozentin für Medienrecht für HKBis Handelskammer Bildungs-Service (Kurs: Geprüfter Medienfachwirt)

 

Mitgliedschaften 

  • HAV Hamburger Anwaltsverein
  • PR-Club Hamburg