Harro von Have
RECHTSANWALT UND GRÜNDUNGSPARTNER

E-Mail have@unverzagtvonhave.com
vCard download

Telefon +49.40.414000-31          Fax +49.40.414000-41

Urheber- und Medienrecht (TV, Film und Entertainment)

  • Umfassende Beratung nationaler und internationaler Filmprojekte (Kino und TV) in allen Belangen der Rechteklärung, Entwicklung, Strukturierung, Finanzierung (Eigenkapital, Fremdkapital, Mittel der öffentlichen Hand), Versicherung, Herstellung und Auswertung. Ein Schwerpunkt liegt in der Filmförderung
  • Mandantenkreis (deutsch und international): Führende deutsche und internationale Produktions- und Vertriebsunternehmen, Filmstudios, Dienstleister, Fernsehsender, Banken, Finanziers, Hamburger Filmförderung.
  • Umfassende Beratung von bekannten Darstellern, Entertainern und Regisseuren.

 

Strukturierte Finanzierung im Bereich immaterieller Wirtschaftsgüter

  • Transaktionsbegleitung, Vertragsgestaltung und Sicherheitenbestellung im Rahmen von Projektfinanzierungen (Film, TV) und Unternehmensfinanzierungen (IP, Finance).

 

Mehr erfahren
Korrespondenzfähige Fremdsprachenkenntnisse

  • Englisch

 

Lebenslauf 

  • Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Philosophie in München
  • Studium der Rechtswissenschaft in München, Berlin
  • 1985 Erstes Juristisches Staatsexamen, Freie Universität Berlin
  • 1988 Zweites Juristisches Staatsexamen, Kammergericht Berlin
  • 1988 - 1990 Tätigkeit als Anwalt in Berlin und Hamburg
  • 1990 Mitbegründer UNVERZAGT VON HAVE

 

Publikationen

  • von Have/Harris: "Der neue kulturelle Test des Filmförderungsgesetzes", Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), 2009
  • "Urheberrecht für Filmschaffende", Verlag Medien und Recht (Hrsg.: Stefan Haupt), München 2008
  • "Der Künstler und sein Recht", C.H. Beck Verlag, 3. Auflage, München 2014
  • Filmförderungsgesetz Kommentar, C.H. Beck Verlag, 1. Auflage, München 2005
  • "Filmfinanzierung und Filmförderung", in: Handbuch des Film- und Fernseh-Rechts, (Hrsg.: von Hartlieb/Schwarz), 4. Auflage, München 2004
  • "Statutory Protection of Television Show Formats", (1997) Entertainment Law Review
  • "Das Recht der Internationalen Co-Produktion": in Handbuch Kultur und Recht 1994 (Hrsg: Unverzagt/Röckrath)
  • von Have/Eickmeier: "Der gesetzliche Rechtsschutz von Fernsehshow-Formaten", Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 1994
  • von Have/Pense: "Filmfonds in Recht und Praxis", Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM) 1994

 

Lehraufträge / Vorträge

  • Hamburg Media School (http://www.hamburgmediaschool.com/kreative-koepfe/dozenten/dozenten/von-have-harro/)
  • Erich Pommer Institut, Potsdam-Babelsberg
  • Film & Recht, in Zusammenarbeit mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein