09.09.2019
Upcoming event – Explorer Konferenz am 27.09.2019

Der Produzentenverband veranstaltet am 27.09.2019 gemeinsam mit Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und dem Filmfest Hamburg die Explorer Konferenz unter dem Titel:

„2024: Produzieren für Kino, Streaming und TV. Neue Trends, Herausforderungen und Chancen in der Filmbranche“.

Rechtsanwalt Christoph Fey wird einen Impuls zum Thema „Terms of Trade als Treiber von Innovation und Vielfalt“ geben.

Das Programm finden Sie hier.

Anmeldung hier.

 

05.06.2019
Die Schweiz führt den Lichtbildschutz ein

Fotografien sind künftig auch in der Schweiz unabhängig von ihrer „individuellen Gestaltung“ geschützt.

Nach mehr als sechs Jahren ist die Revision des Urheberrechts im Ständerat mit 36 Ja-Stimmen, ohne Gegenstimmen und mit 3 Enthaltungen angenommen worden.

Im September findet nun noch ein Differenzbereinigungsverfahren statt, weil National- und Ständerat in einigen Punkten der URG-Revision unterschiedliche Lösungen vorsehen; der Lichtbildschutz ist davon jedoch nicht betroffen. An welchem Datum das revidierte Gesetz in Kraft tritt, ist noch nicht bekannt.

http://fotografie-urheberrecht.com/Medienmitteilung_04_Juni_2019.pdf

UNVERZAGT VON HAVE, Dirk Feldmann und Dr. Sebastian Rengshausen haben diese Initiative von Anfang an begleitet und unterstützt.

http://fotografie-urheberrecht.com/Juristen_fuer_Lichtbildschutz.html

21.05.2019
Cannes – Empfang von UNVERZAGT VON HAVE

Der von unserer Kanzlei mit veranstaltete Cannes-Empfang (zusammen mit Medienboard Berlin Brandenburg, Studio Babelsberg, ILB und Variety) war auch in 2019 wieder ein voller Erfolg.

Einige Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier (Facebook Medienboard Berlin Brandenburg) und hier (Beitrag von „Variety“).

06.05.2019
Stellenausschreibung – Associate (w/m/d) Litigation (Wettbewerbs- und Urheberrecht)

Wir suchen Menschen mit dem Blick fürs Wesentliche

Bei uns beraten und vertreten Sie internationale Mandanten im gesamten gewerblichen Rechtsschutz (vor allem im Wettbewerbs-, Urheber-, und Markenrecht) und im Medienrecht. Durch gemeinsames Arbeiten in fachübergreifenden Teams entwickeln Sie sich beruflich weiter. Der freundliche und entspannte Umgang miteinander bietet Freiraum für einen offenen und produktiven Austausch.

Aktuell möchten wir im Bereich Litigation im Wettbewerbs- und Urheberrecht wachsen. Wenn kreatives Denken zu Ihren Stärken gehört, Sie Ihren juristischen Sachverstand durch überdurchschnittliche
Examina unter Beweis gestellt haben und Englisch als eine von zwei Arbeitssprachen in Ihren Alltag integrieren möchten, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
Wir bieten spannende internationale Mandate, flache Hierarchien und Vielfalt.

Senden Sie Ihre Bewerbung an:
Dr. Mina Kianfar
bewerbung@unverzagtvonhave.com

UNVERZAGT VON HAVE_Stellenanzeige Associate_Mai 2019

03.04.2019
Dr. Rengshausen zur Reform des EU-Urheberrechts im Handelsblatt

Das Handelsblatt hat für seinen heute erschienenen Beitrag „Erlaubt ist nicht alles, was gefällt – Das Urheberrecht in Europa wird an die Onlinewelt angepasst“ mit Rechtsanwalt Dr. Sebastian Rengshausen gesprochen.

Der Beitrag beleuchtet u.a., unter welchen Voraussetzungen Memes und Snippets zulässig sind und wie mit Blick auf Zitate, Parodien und Kritiken damit umzugehen ist.

WEITERE NEWS ANZEIGEN