15.02.2017
Film & Finance Lunch

Ca. 150 Vertreter der Medien trafen sich auf Einladung von UNVERZAGT VON HAVE, Commerzbank, Audi und dem VFX Studio Trixxter zum Film & Finance Lunch am 14.02.2017 in Berlin anlässlich der Berlinale.

10.02.2017
Rückblick – Berlinale Empfang UNVERZAGT VON HAVE

Anlässlich der Berlinale 2017 trafen sich Vertreter der Film-, und TV Branche am 08.02.2017 in der Repräsentanz des Landes Brandenburg beim Bund zu einem Empfang von UNVERZAGT VON HAVE. Der Co-Produzent und Showrunner von „Shades of Blue“ (mit Jennifer Lopez) Adi Hasak berichtete unter der Überschrift „Independent Production in the times of disruption“ über sein Geschäftsmodell als unabhängiger Produzent.

23.01.2017
Neuer Partner: Rechtsanwalt Michael Philippi bei UNVERZAGT VON HAVE

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Rechtsanwalt Michael Philippi seit dem 1. Januar 2017 als neuer Partner in dem Bereich des Presse- und Äußerungsrechts das Beratungsangebot der Medienrechtskanzlei UNVERZAGT VON HAVE erweitert.

Michael Philippi ist ein ausgewiesener Spezialist in allen Bereichen des Schutzes von Persönlichkeitsrechten und der Reputation von Privatpersonen sowie Unternehmen gegen Rechtsverletzungen in den Medien. Er hat sich in mehr als anderthalb Jahrzehnten Tätigkeit für die Kanzleien Prinz, Neidhardt, Engelschall in Hamburg und Bub, Gauweiler & Partner in München über bundesdeutsche Grenzen hinweg einen Namen gemacht.

Zu seinen Mandanten zählen sowohl bekannte Persönlichkeiten als auch Unternehmen vom Mittel-stand bis zu DAX-Konzernen. Die Tätigkeit von Michael Philippi reicht von der Prävention drohender Rechtsverletzungen in Presse und Medien über ein umfassendes Vorgehen bei bevorstehender und erfolgter Berichterstattung bis zur Begleitung von Kommunikations- und Compliance-Krisen bei Negativkampagnen sowie öffentlichen Prozessen und Ermittlungsverfahren.

Meldungen dazu:

www.titelschutzanzeiger.de/personalien/detail.php?nr=92264&rubric=Personalien+%26+Kanzleien&

 

www.juve.de/nachrichten/namenundnachrichten/2017/01/hamburg-unverzagt-von-have-holt-presserechtler-von-bub-gauweiler

 

www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/unverzagt-have-presserecht-michael-philippi-partner-hamburg-bub-gauweiler/

 

20.01.2017
Vortragsveranstaltung zu „Klassifikation – Update 2017“

Am 16.02.2017 findet eine Vortragsveranstaltung des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg statt.

In der Veranstaltung werden hauptsächlich die mit Inkrafttreten der 11. Ausgabe der Klassifikation von Nizza eingetretenen Änderungen dargestellt. Zudem wird die Revision der Gruppentitle und der Class Scopes der einheitlichen Klassifikationsdatenbank thematisiert. Nachdem die Funktionalitäten der einheitlichen Klassifikationsdatenbank vorgestellt wurden, schließt die Veranstaltung mit einer Fragerunde zu den vorangegangenen Themen.

Rechtsanwältin Ina-Mara Helbig moderiert die Veranstaltung. Als Referent wird Herr Martin Sebele (Klassifikationsexperte des Deutsches Patent- und Markenamtes, München) sprechen.

Datum: Donnerstag, den 16. Februar 2017, 12:00 – 15:00 Uhr

Ort: HKIC = Handelskammer InnovationsCampus, Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg

 

16.12.2016
„Unter dem Sand“ auf der Shortlist für die Academy Awards

Die von UNVERZAGT VON HAVE betreute deutsch-dänische Co-Produktion „Unter dem Sand“ („Land of mine“) des dänischen Regisseurs Martin Zandvliet hat den Sprung auf die Shortlist der Oscar-Nominierung für den besten fremdsprachigen Film geschafft. Aus den 9 Filmen der Shortlist werden 5 Filme für die Nominierungen ausgewählt.

Die Verleihung der Academy Awards findet am 27.02.2017 statt.

WEITERE NEWS ANZEIGEN